Profi Fotos - Hilfe und Tipps

Welche Papiere werden verwendet ?

Wir belichten und entwickeln Ihre Bilder auf Fotopapiere von Kodak Typ Endura oder Fuji Typ DPII. Beide Papiersorten zeichnen sich durch einen sehr großen Farbraum mit satten Bildfarben und attraktiven Hauttönen aus. Der große Dynamikumfang mit hohen D-Max Werten ergibt tiefe Bildschwärzen und leuchtende Farben, bei sehr langer Haltbarkeit. In unserer Profilinie verwenden wir keine der preiswerteren Papiersorten wie Kodak Edge oder Kodak Royal Fotopapier und auch kein einfach Fuji CA (Crystal Archiv) Papier! Das ist ein wichtiger Punkt bei einem Preisvergleich !

 

 

 

Ist die Qualität meiner Bilddatei für Profi Fotos gut genug?

Ob Ihre Dateigröße gut genug für ein Profi Foto ist, wird Ihnen genauer von der Ampelfunktion im Bestellablauf angezeigt. Bekommen Sie dort einen roten Warnhinweis, können Ihre Bilder eventuell etwas grobpixliger erscheinen.

Welche Bildqualität erhalte ich bei Profi Fotos?

Die Entwicklung Ihrer Profi Fotos erfolgt bei uns im eigenen Labor mit modernsten ICC profilierten Laser-Belichtern. Sie erhalten Profi Fotos in optimaler Bildschärfe, ganz ohne Rasterung und mit stufenfreien Bildverläufen. Zur Bildauswahl stehen Ihnen eine vielzahl an Fotogrößen in analogen und digitalen Formaten zur Verfügung. Durch regelmäßige Qualitätskontrollen während der laufenden Produktion garantieren wir Ihnen eine immer gleichbleibend hohe Bildqualität Ihrer Profi Fotos auf echtem Professional Fotopapier.

Damit Ihre Profi Fotos später möglichst genau so aussieht wie Ihr Monitorbild, finden Sie weitere Infos zur Monitor Kalibrierung unter: Farbmanagement.

Sie befinden sich hier: 1NIGHTPRINT > Produktfragen > Profi Fotos